Hypnose-Aufbauseminar (B3): Indirekte Kommunikation und Induktion

59,95 

Die weitere Vertiefung der Hypnose-Seminare B1 und B2

Unterschiedliche Formen indirekter Suggestionen  •  Truismen  •  Bewusst-unbewusst-Dissoziationen   •  Therapeutische Double-Binds  •  Eingestreute Aufforderungen  •  Repräsentationssysteme  •  Individuelle Zugangsstrategien zu Erfahrungen  •  Augenbewegungsmuster  •  Zielklärung und hypnotische Zeitprogression  •  Demonstrationen  •  Übungen

Zweitägiges Seminar mit Demonstrationen und Übungen auf 3 DVDs (Spieldauer 7 Std 12 Min)

Beschreibung

Aufbauend auf den Seminaren B1 und B2 erläutert und visualisiert Manfred Prior in zwei Demonstrationen unterschiedliche Formen indirekter Suggestionen. Er veranschaulicht, wie Augenbewegungen Hinweise auf unterschiedliche Repräsentationssysteme von Erfahrungen geben und als Orientierungshilfe für die individuelle Anpassung einer Tranceinduktion dienen können. Er demonstriert auch, wie die Berücksichtigung von verbalen und nonverbalen Hinweisen auf Zugangsstrategien zu Erfahrungen eine Tranceinduktion so gestalten hilft, dass sie als natürlich und leicht erlebt wird.

Im therapeutischen Teil des Seminars beschreibt er anhand von bekannten Höchstleistungen, wie Ziel- und Zukunftsorientierung zentrale Elemente von Strategien sind, mit denen Höchstleistungen möglich werden. Daran anschließend erklärt er die Erickson’sche Technik der hypnotischen Zeitprogression.

Das Vorgehen wird in zwei Demonstrationen mit realen Problemen von Teilnehmerinnen praktiziert („Angst vor der Leitung eines problematischen Fach-Seminars“ und „starke Angst vor der Flugreise der Tochter“). Dabei wird deutlich, wie hypnotische Zeitprogression einen besseren Umgang mit anstehenden Herausforderungen und einen leichten Zugang zu neuen Erfahrungen ermöglicht.

Mit den drei Grundlagenseminaren B1, B2 und B3 sind die wichtigsten Techniken Erickson´scher Tranceinduktionen umfassend beschrieben. Zwei transparente und überzeugende Demonstrationen hypnotherapeutischer Zeitprogression motivieren dazu, das Gelernte in die eigene Praxis zu integrieren.

Dr. phil. Dipl.-Psych. Manfred Prior: Psychotherapeut, Berater, Supervisor, Coach, Leiter der Regionalstelle Frankfurt der Milton Erickson Gesellschaft (MEG) und Initiator von „Therapie-Film“, Autor der „MiniMax-Interventionen“, von „MiniMax für Lehrer“ und von „Beratung und Therapie optimal vorbereiten“