Kompakteinführung (B1) in Erickson’sche Ansätze der Hypnosetherapie

69,95 

Die verständliche und klar strukturierte Einführung

Über Milton H. Erickson  •  Beschreibung von Normalzustand und Trancezustand nach eindeutigen Kriterien  •  Ideodynamik  •  Tranceerleben und Trancelogik  •  Trance-Erleichterer  •  Elemente von Erickson´schen Tranceinduktionen  •  Konversatorische Tranceinduktionen  •  Hypnose-Demonstrationen  •  Übungen  •  Beschreibung hypnotischer Phänomene  •  Überblick über hypnotherapeutische Strategien.

Zweieinhalbtägiges Seminar mit Demonstrationen und Übungen auf 4 DVDs (Spieldauer 11 Std 20 Min)

Beschreibung

Auf diesen 4 DVDs ist die „Kompakteinführung (B1) in Erickson’sche Ansätze der Hypnose “ dokumentiert, die Manfred Prior an der Regionalstelle Frankfurt der Milton Erickson Gesellschaft (MEG) im Rahmen des Curriculums „Klinische Hypnose MEG“ durchgeführt hat.

Nach einem Überblick über Milton Ericksons Leben und Werk erläutert er klar und verständlich, was eine Trance ist und worin sie sich von einem Normalzustand unterscheidet. Daraus leitet er ab, was man alles tun kann, um bei Klienten die Erfahrung eines Trancezustandes zu fördern. Manfred Prior richtet den Fokus auf die tranceförderlichen kommunikativen Strategien und beschreibt genau, was man sagt und wie man es sagt.

In Demonstrationen veranschaulicht er das Beschriebene und erklärt anschließend detailliert das Vorgehen. Die darauf aufbauenden Übungseinheiten leitet er durch klare Instruktionen ein. Auf der Basis dieser Grundlagen gibt er am Ende des Seminars einen verständlichen Überblick über die wichtigsten hypnotherapeutischen Strategien.

Mit dieser Dokumentation ist es dem Autor der „MiniMax-Interventionen“ wieder gelungen, ein sehr komplexes Thema einfach und verständlich darzustellen.

Die konsequente Konzentration auf die praxisnahe Vermittlung ermöglicht es dem Betrachter, einzelne Elemente sofort gewinnbringend in die eigene Praxis zu integrieren.

Dr. phil. Dipl.-Psych. Manfred Prior: Psychotherapeut, Berater, Supervisor, Coach, Leiter der Regionalstelle Frankfurt der Milton Erickson Gesellschaft (MEG) und Initiator von „Therapie-Film“, Autor der „MiniMax-Interventionen“, von „MiniMax für Lehrer“ und von „Beratung und Therapie optimal vorbereiten“